Operationsvorbereitung

 

Die Praxis verfügt über einen speziellen Raum zur Vorbereitung der Operationen. Hier befinden sich auch mehrere Boxen für Hunde und Katzen. Dies ermöglicht eine Betreuung von Patienten, die einer kontinuierlichen Medikation und einer intensivmedizinischen Behandlung bedürfen oder aus der Narkose erwachen.

Auch in dem Operationsvorbereitungsraum befindet sich ein eigenes Inhalationsnarkosegerät und ein OP-Tisch für diverse, kleinere Eingriffe wie z.B. Zahnreinigungen.

Jedes Tier wird vor der Narkose auf seine Narkosefähigkeit untersucht. Dazu werden die Herzkreislauffunktionen und gegebenenfalls Blutwerte überprüft. Zu Infusionszwecken und zur schnellen Verabreichung von Medikamenten erhalten unsere Patienten einen venösen Zugang.

Es besteht die Möglichkeit für den Besitzer sein Tier vor und nach den Operationen in der Einschlafphase, als auch in der Aufwachphase zu begleiten.