Willkommen bei der

Tierarztpraxis
Kaiserstrasse

Sprechzeiten (Mo-Fr):

Willkommen bei der

Tierarztpraxis
Kaiserstrasse

Sprechzeiten (Mo-Fr):

Leistungen

Die Leistungen der Praxis umfassen ein breites Spektrum der tierärztlichen Praxis:

Diagnostik und Therapie

Labordiagnostische Untersuchungen

weitere Leistungen

Leistungen

Die Leistungen der Praxis umfassen ein breites Spektrum der tierärztlichen Praxis:

Diagnostik und Therapie

Labordiagnostische Untersuchungen

weitere Leistungen

Lernen Sie unser Team kennen

 

Lernen Sie unser Team kennen

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

Team

 

Melanie Stefaner

Tierärztin

 

Britta Roß

Tierärztin

 

Dr. Anne Bahrenberg

Tierärztin

 

Dr. Marijke Litschko

Tierärztin

 

Anika Schwietering

Tierärztin

 

Johanna Eckhardt

Tierärztin

 

Anika Hess

Tiermedizinische Fachangestellte

 

Christina Langer

Tiermedizinische Fachangestellte

 

Manuela Mecking

Tiermedizinische Fachangestellte

 

Laura Schiel

Tiermedizinische Fachangestellte

 

Sarah Olenik

Tiermedizinische Fachangestellte

 

Denise Sandmann

Tiermedizinische Fachangestellte

 

Suzanna Momcilovic

Tiermedizinische Fachangestellte

 

Helena Beckmann

Aushilfe

Wir sind für Sie da

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Parkplatz

Die Kleintierarztpraxis liegt verkehrsgünstig in Herten-Disteln, direkt an der Ecke Kaiserstraße / Reitkamp.
Zur Praxis gehört eine ausreichende Anzahl an praxiseigenen Kundenparkplätzen, welche Ihnen eine bequeme Anfahrt mit Ihrem Tier ermöglicht.

Wartebereich und Empfang

Der Wartebereich der Praxis ist großzügig bemessen, somit ist ein getrenntes Warten von verschiedenen Tierarten möglich.
An unserer Anmeldung können Sie sich über die tierärztlichen Leistungen und Behandlungsabläufe fachlich kompetent beraten lassen. Um unnötige Wartezeiten zu verhindern bitten wir sie möglichst einen Termin zu vereinbaren.
Notfälle werden selbstverständlich jederzeit behandelt.

Röntgen

Der Röntgenraum ist durch seine zentrale Lage sowohl vom OP-Bereich als auch den Behandlungsräumen zu erreichen.
Die Röntgenaufnahmen werden digital angefertigt. Dies liefert in kurzer Zeit qualitativ hochwertige Bilder.
Diese können optimal gespeichert und weitergegeben werden.

Labor

Hier können die Tiermedizinischen Fachangestellten und die Tierärztinnen die notwendigen Laboruntersuchungen direkt durchführen.
Wichtige Funktionsparameter der Organe liegen nach max. 20 min vor.

Labordiagnostische Untersuchungen:

  • Blutbild
  • Blutchemie
  • Zytologie
  • Harnuntersuchungen
  • bakteriologische Untersuchungen
  • mykologische Untersuchungen
  • parasitologische Untersuchungen

Operationsvorbereitung

Die Praxis verfügt über einen speziellen Raum zur Vorbereitung der Operationen. Hier befinden sich auch mehrere Boxen für Hunde und Katzen. Dies ermöglicht eine Betreuung von Patienten, die einer kontinuierlichen Medikation und einer intensivmedizinischen Behandlung bedürfen oder aus der Narkose erwachen.
Auch in dem Operationsvorbereitungsraum befindet sich ein eigenes Inhalationsnarkosegerät und ein OP-Tisch für diverse, kleinere Eingriffe wie z.B. Zahnreinigungen.

Jedes Tier wird vor der Narkose auf seine Narkosefähigkeit untersucht. Dazu werden die Herzkreislauffunktionen und gegebenenfalls Blutwerte überprüft. Zu Infusionszwecken und zur schnellen Verabreichung von Medikamenten erhalten unsere Patienten einen venösen Zugang.

Es besteht die Möglichkeit für den Besitzer seinen Hund vor der Operation in der Einschlafphase zu begleiten.

Operationsraum

Der Operationsraum, inklusive einer weiteren Inhalationsnarkoseeinheit mit moderner Überwachung, ist nur über die OP-Vorbereitung zugänglich.

Die Ausstattung erlaubt eine chirurgische Versorgung, die über den üblichen Standard hinausgeht, da in dem nur für Operationen genutzten Raum steril operiert wird.

Behandlungsräume

Die drei großzügigen Behandlungsräume sind hell und geräumig. Sie sind jeweils komplett ausgestattet mit all dem, was für eine vollständige, allgemeine Untersuchung, sowie für die Untersuchung von z.B. der Augen und Ohren notwendig ist.

Hier besprechen wir zunächst ausführlich Ihren Vorstellungsgrund, sowie alle Sorgen und Fragen.

Die Behandlungstische lassen sich bis zum Boden herab fahren und ermöglichen es großen Hunden selbstständig auf den Tisch zu gehen.

In einem der Behandlungsräum finden auch unsere Ultraschalluntersuchungen auf einer weichen Untersuchungsmatte statt.

Johanna Eckhardt

Johanna Eckhardt studierte nach ihrem Abitur zunächst vier Fachsemester Biologie an der Ruhr-Universität Bochum.

Nach einer anschließenden Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten in einer Kleintierklinik begann sie ihr Studium an der Tiermedizinischen Hochschule Hannover.

Während des Studiums legte sie ihre Interessensschwerpunkte auf die bildgebende Diagnostik und Weichteilchirurgie der Kleintiermedizin.

Seit ihrer Approbation 2021 ist sie in der Tierarztpraxis Kaiserstraße angestellt, wo sie bereits während des Studiums ein mehrwöchiges Praktikum absolvierte und tatkräftig mitwirkte.

Anika Schwietering

Tierärztin Anika Schwietering ist in Halle Westfalen geboren und aufgewachsen. Nach dem Abitur erfolgte zunächst eine Ausbildung zur Hotelfachfrau bevor ihr Lebenslauf einen Wendepunkt nahm und sie im Jahr 2007 ihr Studium der Veterinärmedizin an der Tierärztlichen Hochschule Hannover begann.

Während des Studiums zeigte sich bereits eine deutliche Sympathie für die  „kleinen“ Patienten  und so absolvierte sie ihr praktisches Jahr in der Klinik für Kleintiere, Heimtiere, Vögel und Reptilien. Es folgte ein 8-wöchiges Praktikum im Zoo Hannover.

Im März 2013 beendete sie das Studium. Nach einem dreimonatigen Praktikum in der Tierklinik Ahlen begann sie eine Anstellung in der Praxis Dr. Brahm in Dortmund in welcher sie über ein Jahr beschäftigt war. Dort galt ihr Interessenschwerpunkt besonders der medizinischen Versorgung der Vögel und Heimtiere, aber auch der dort zu behandelnden Reptilien. Die Basis zur speziellen Behandlung von Augenpatienten erhielt sie durch Assistenz während der opthalmologischen Sprechstunde unter Leitung von Dr. Brahm und Dr. Brahm-Jorda.

Im August 2014 wechselte sie für 2 Jahre zum Team der Tierarztpraxis Sabine Nagel in Dorsten-Rhade.

Seit August 2016 ist sie in der Tierarztpraxis Kaiserstraße als  Tierärztin angestellt.

Dr. Marijke Litschko

Dr. Marijke Litschko wurde in Nürnberg geboren und besuchte dort die Grundschule.
Nach der Grundschule folgten Stationen an der „International Community School of Abidjan“ und der „Lycée Blaise Pascal“, jeweils an der Elfenbeinküste, mit dem Abschluss des franz. Abiturs.

Tiermedizin studierte sie dann an der tiermedizinischen Fakultät Lüttich in Belgien und erwarb dort auch den Doktor-Titel.

Bereits während des Studiums erfolgten einige Praktika unter anderem in einer Kleintierpraxis in Bordeaux, Frankreich, und im Zoo in Leipzig.
Hervorzuheben ist aber das weitere Auslandspraktikum im Zoo in Singapur.

Nach dem Studium entschloss sich Frau Dr. Litschko zu einem weiteren Auslandsaufenthalt, um im Rahmen des „Geparden-Projektes“ des Leibnitz Instituts für Zoo-und Wildtierforschung in Namibia tätig zu werden.

Nach Ihrer Rückkehr aus Afrika war sie fünf Jahre in Tierkliniken als Assistenzärztin tätig, um anschließend in einer Kleintierpraxis in Schwerte zu arbeiten.

Seit März 2015 ist sie in der Kleintierpraxis Kaiserstrasse in Herten als Assistenzärztin angestellt.

Dr. Anne Bahrenberg

Die gebürtige Dortmunderin nahm im Anschluss an ihr Abitur ihr Veterinärmedizin Studium an der Justus-Liebig-Universität in Gießen auf und approbierte 2011 mit Prädikatsexamen.

Schon während ihres Studiums absolvierte Anne Bahrenberg ein Praktikum an der Veterinärmedizinischen Universität Pretoria, Südafrika. Nach ihrem Studium kehrte sie an die Universität in Südafrika zurück, um dort in einem internationalen Team ihre Promotion im Bereich der Anästhesie und Schmerztherapie beim Hund anzufertigen.
Nach erfolgreicher Promotion engagierte sie sich in Südafrika im Tierschutz und arbeitete in verschiedenen Tierarztpraxen und in einer Notfallklinik.
Nach vier Jahren kehrte Frau Dr. Bahrenberg in das Ruhrgebiet zurück und arbeitete von 2014-2019 in einer Kleintierpraxis in Witten.

Durch kontinuierliche Fortbildungen vertiefte sie Ihr Wissen in der Dermatologie und insbesondere in der Zahnheilkunde. Im Jahr 2020 bestand Dr. Bahrenberg die Prüfung der International School of Veterinary Postgraduate Studies und erhielt das „General Practitioner Certificate in Small Animal Dentistry and oral Surgery“.

Anne Bahrenberg ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Veterinärdermatologie und unterstützt ehrenamtlich den Verein dodog.ev bei der tiermedizinischen Betreuung von Tieren wohnungsloser Menschen.

Seit 2019 ist Dr. Anne Bahrenberg in der Tierarztpraxis Kaiserstraße angestellt.

Britta Roß

Britta Roß ist in Datteln geboren und in Oer-Erkenschwick zur Schule gegangen. Sie absolvierte vor ihrem Studium der Tiermedizin zunächst eine Ausbildung als Zootierpflegerin in einem großen Zoo in Gelsenkirchen, in welchem sie nach der Ausbildung noch weiter beschäftigt blieb.

Im Anschluss begann Frau Roß das Studium der Veterinärmedizin an der Universität Leipzig und approbierte im Februar 2003 mit Prädikatsexamen

Während des Studiums sammelte sie praktische Erfahrungen in Kleintierpraxen in Waltrop und Erfurt.

Im März 2003 trat Frau Roß eine Anstellung als Assistenztierärztin in einer Tierarztpraxis in Greven an.

Anschließend wechselte sie für drei Jahre in eine Kleintierklinik in Recklinghausen. In einem Team aus Fachtierärzten für Kleintiere und Chirurgie dieser Klinik begann sie, auch durch regelmäßige Teilnahme an Fortbildungsseminaren, ihre fundierten Kenntnisse in der Inneren Medizin, insbesondere im Bereich der Ultraschalldiagnostik, weiter auszubauen und sich in diesen Bereichen zu spezialisieren. Ihr Tätigkeitsschwerpunkt lag neben der Inneren Medizin in der Behandlung von kleinen Heimtieren und Vögeln. Im Rahmen ihrer tierärztlichen Tätigkeit betreute sie sowohl akute Notfälle als auch von Kollegen überwiesene ambulante und stationäre Patienten.

Ab 2006 arbeitete Frau Roß in einer Kleintierpraxis in Herdecke.

Im Februar 2014 eröffnete sie zusammen mit Ihrer Kollegin Melanie Stefaner ihre eigene Kleintierpraxis in Herten-Disteln.

Melanie Stefaner

Melanie Stefaner ist in Frankfurt am Main geboren und besuchte dort, sowie in Oberursel im Taunus die Schule. Vor dem Studium der Tiermedizin absolvierte sie eine Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten. Im Anschluss daran war sie ein Jahr in einer Tierklinik in Frankfurt am Main angestellt.

Die Klink verließ sie um an der Justus-Liebig-Universität in Gießen Veterinärmedizin zu studieren und approbierte im Januar 2005 mit Prädikatsexamen.

Während des Studiums erweiterte sie ihre praktischen Kenntnisse in einer Fachtierarztpraxis in Marburg an der Lahn.

Ergänzt wurde die Ausbildung durch einen Auslandsaufenthalt im Jahr 2004 bei einer Tierhilfsorganisation in Italien.

Im März 2005 nahm Frau Stefaner das Angebot an, in einem Team von Fachtierärzten für Kleintiere und Chirurgie einer Kleintierklinik in Recklinghausen zu arbeiten. Im Rahmen ihrer tierärztlichen Tätigkeit behandelte sie sowohl akute Notfälle als auch von tierärztlichen Kollegen überwiesene ambulante und stationäre Patienten. Ihr Tätigkeitsschwerpunkt im Spezialgebiet der Weichteilchirurgie.

Ab 2012 arbeitete sie in einer Tierarztpraxis in Marl.

Im Februar 2014 eröffnete sie zusammen mit Ihrer Kollegin Britta Roß ihre eigene Kleintierpraxis in Herten-Disteln.